Dienstag, 26. Januar 2010

Fußballkünstler im Museum




Am Freitag, den 29. Januar wird im Eintracht Frankfurt Museum eine Ausstellung eröffnet, die sich mit Fußballkünstlern beschäftigt. Der Ansatz sind diesmal allerdings nicht in erster Linie die Ballvirtuosen Jürgen Grabowski, Alfred Pfaff oder Uwe Bein. Vielmehr haben wir im Museum die Werke verschiedener Künstler zusammengetragen, die sich mit Fußball und der Eintracht auseinandersetzen.

Zu den ausstellenden Künstlern gehören unter anderem Rainer Kleemann (Bild rechts), Michael „Hank“ Becker (Kassel), F.W. Bernstein (Berlin), Kai Staudacher (Frankfurt), Christiane Erdmann (Wiesbaden), Christine Moje und Hagen Bonifer (Mühlheim am Main).

Die Ausstellung wird am Freitag, den 29. Januar um 19.30 Uhr im Eintracht Frankfurt Museum eröffnet. Der Eintritt ist frei. Zur Ausstellung erscheint ein 52-seitiger Begleitkatalog, der im Museum erhältlich ist.

siehe auch hier bei Kid und Stefan

Kommentare:

  1. Axel, sehr schön übrigens auch das neue Favicon. Fällt mir gerade jetzt erst auf. Die Ausstellung gibt mir bestimmt mal Gelegenheit ins Museum zu gehen, auch wenn ich es am Freitag Abend nicht schaffen werde.

    AntwortenLöschen
  2. moin thorsten, die ausstellung geht ja noch länger, komm vorbei. gell, mein favicon ist lässig - dachte bislang, ich könnte es nicht ändern.

    viele grüße

    beve

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde erwähnt? Oh, ich fühle mich geehrt :) Und ich freue mich auf Freitag und darauf, die Werke der anderen Fußballkünstler zu sehen!

    Viele Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  4. klar wirst du erwähnt, bist ja auch dabei :-)

    bis freitag; viele grüße

    beve

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.