Dienstag, 8. Dezember 2009

Christoph Preuß im Gespräch


Nach dem Spiel der U23 gegen Sonnenhof/Großaspach hatte ich die Gelegenheit, mich mit unserem Rückkehrer Christoph Preuß zu unterhalten. Leider wurden die Flutlichter gelöscht - auch das Rauschen im Hintergrund ist nicht das Frankfurter Meer, sondern ganz profan die A661 von Egelsbach nach Oberursel. Die Kamera bediente Kid Klappergass, vielen Dank dafür. Und nun viel Spaß mit Christoph Preuß, der nach knapp zwei Jahren wieder auf Frankfurter Rasen in einem Pflichtspiel zurückehrte. Auch ihm gilt mein Dank.


video

Kommentare:

  1. Christoph ist klasse. Aber das hatte ich gelegentlich schon erwähnt, glaube ich. :-)

    Gruß vom Kid

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Interview, das Mut macht, Christoph vielleicht in der Rückrunde wieder im Stadion zu erleben. Danke euch dreien..

    Gruss Holger

    AntwortenLöschen
  3. danke. es ist immer wieder schön zu sehen dass es bei ihm aufwärts geht.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz, ganz großes Kino. Ich danke euch!

    AntwortenLöschen
  5. Großartige Idee! Klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Das tut ja so gut.
    Habe sein erstes Mannschaftstraining und auch das Spiel am Sonntag verfolgt.
    Jetzt hoffe ich auf einen Platz im Kader am 19.12. gegen VW und würde mich tierisch über einen ca. 10-Minütigen Auftritt von Christoph freuen.
    Danke an Kid und Axel.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Ei, da könnt mer sich dran gewöhnen: Beves kleine Interview-Ecke ,-)

    Sehr schön. Dank an alle Beteiligten!

    AntwortenLöschen
  8. hey, ein feedback als hätten wir grad das rad erfunden, lässig :-)

    ich denke, auch christoph freut's

    vielen dank und viele grüße

    beve

    AntwortenLöschen
  9. Sensationell, merh davon :)

    VG
    Volker

    AntwortenLöschen
  10. Interviewgott, Beve! Grandios, mein Freund! Danke, danke, danke!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen,
    Fritsch.

    AntwortenLöschen
  11. Freunde, macht mal halblang, ein erwachsener Mensch hat einem anderen erwachsenem Menschen ein paar Fragen gestellt; das war ein schönes Erlebnis - und wichtig war vor allem, dass Christoph Preuß wieder auf dem platz stand. Ich bin dennoch ob der überaus positiven Reaktionen ein wenig erstaunt. Und ich freue mich sehr darüber.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Beve

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.