Samstag, 17. Januar 2009

Uwe Bindewald im Museum der Eintracht


Am Sonntag den 18.01.2009 kommt Uwe "Zico" Bindewald ins Museum der Eintracht. Matze kündigte die Veranstaltung wie unten nachzulesen an. Ich werde dort sein; wenn ihr Zeit habt, dann schaut doch auch vorbei, es wird bestimmt ein schöner Nachmittag.


Mensch, war das ein Spaß: Als die Eintracht 1998 längst aufgestiegen war und die Fans beim letzten Heimspiel gegen Fortuna Köln nur noch feierten, gab der Schiedsrichter beim Stand von 3:1 einen Elfmeter für unsere Eintracht. Wohl alle damals Anwesenden erinnern sich, wie das ganze Waldstadion geschlossen "Uwe, Uwe" als Schützen forderte. "Zico" ließ sich überreden, lief an und traf zum vielumjubelten 4:1.
Und wer erinnert sich nicht an den 26. Oktober 1991: In der Erinnerung vieler Fans hatte die Eintracht gegen Bayer Leverkusen gefühlte 30 Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Und was passiert: Wir verlieren trotz drückender Überlegenheit mit 0:1. Torschütze: Uwe Bindewald mit einem unglücklichen Eigentor in der 12. Minute.
"Zico", der von den Fans bei seinem Abschied 2004 symbolisch in den Eintracht-Olymp aufgenommen wurde und dort zwischen Yeboah, Bein, Grabi und Holz seinen verdienten Platz gefunden hat, wird am Sonntag um 14.30 Uhr im Museum sicher noch viele andere Geschichten erzählen. Er hat ihn mitgespielt, den Fußball 2000, er hat Auf- und Abstiege erlebt, er hat "andere Uhren" kennengelernt und vor allem: Er hat Eintracht-Geschichte geschrieben. Wir freuen uns auf Uwe Bindewald!

Start: 14.30 Uhr
Eintritt: 5,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
Hinweis: Bis 14 Uhr findet im Museum noch eine interne Veranstaltung statt, Einlass daher erst ab 14 Uhr. Dafür gibt es guten Kaffee! Und Besucher, die mit der S-Bahn kommen, können über Tor 8 an der Otto-Fleck-Schneise auf das Stadiongelände.






Das Foto von Zico habe ich mir von der Museums-Homepage ausgeborgt. Danke.

Kommentare:

  1. Und wenn ihr keine Zeit habt, dann nehmt sie euch einfach!

    Gruß
    Kid

    AntwortenLöschen
  2. reden wir auch über bart- und frisurenmoden ;-) ?

    AntwortenLöschen
  3. hört auf kid :-)

    und pia, nun ja, ich habe mich mal vorbereitet :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich höre immer auf Kid, Beve. Aber Du weißt ja, diese Entfernungen. Auswärts ist manchmal verdammt weit weg. Wann darf ich denn von Dir den Bericht über den Museumsbesuch und den Meister der Improvisation erwarten?

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen,
    Fritsch.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.