Montag, 31. Januar 2011

Mir träumte ...


... folgendes



19.05.2011


VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 0:0 (0:0)


23.05.2011


Eintracht Frankfurt - VfL Bochum 0:1 (0:0)

Tor: 85. Korkmaz


Ausgerechnet.


Mehr zum Sport.

Kommentare:

  1. boah. erst hab ich's gar nicht kapiert ;-)

    relegation! das war ja völlig aus meinem kopf. so schnell kann's gehen. eben noch europa, dann wieder mausgrau.

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal sind es die wenigen Worte, die einen treffen wie der Hammer. Zum Glück hast Du diesen Traum schon so früh. Man kann daran arbeiten, daß er in diesem Fall nicht wahr wird.

    Zwicke mich bitte jemand, damit ich ausfwache ....

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen,
    Fritsch.

    AntwortenLöschen
  3. Mir träumt trotz allem noch immer:

    19.05.2011

    VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern 0:0

    23.05.2011

    1. FC Kaiserslautern - VfL Bochum 0:1

    86. Korkmaz.

    AntwortenLöschen
  4. Aua.

    Ich vermute du warst ebenso mit deinem Neffen da wie ich mit meinem Max, der mich frierend fragte warum die immer so schlecht spielen wenn er da ist (3 Spiele 0:8 Tore 0 Punkte). Die Antwort darauf hab ich mir gespart, ich will sie nämlich selbst nicht hören.

    AntwortenLöschen
  5. das wär ein ding, schlagzeile: funkel feiert aufstieg in alter heimat.

    gereizt, mein neffe war nicht mit - aber ich habe vor dem spiel zur pia gesagt: der kleine hat als erstes spiel ein 8:0 gegen aschaffenburg gesehen; jetzt fehlt noch ein tor gegen gladbach, dann ist's ausgeglichen. pia meinte daraufhin, dass timm doch gar nicht dabei sei.

    nun irgendwie schon :-)

    viele grüße

    beve

    AntwortenLöschen
  6. Und ich hatte mich gerade von gestern erholt. Nein, nein, nein, das ist alles nur ein böser, böser Traum!

    AntwortenLöschen
  7. Nunja, der bessere Trainer soll gewinnen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. möge es ja ein böser traum sein. das ende hab ich euch ja noch gar nicht erzählt: ich bin dann mit korkmaz feiernd durch die straßen gezogen ...

    AntwortenLöschen
  9. Und Ümit müsste dann wieder bei uns spielen...
    Würde mir für ihn wirklich leid tun

    AntwortenLöschen
  10. sehr witzig, Beve. Aber Bochum schafft ohne Umweg die Rückkehr in die Bundesliga. Bei dem Trainer ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ein Alptraum. Und es wird einer bleiben.

    Gruß vom Kid, der Bochum, Funkel und Korkmaz den Aufstieg wünscht.

    AntwortenLöschen
  12. die weichen sind gestellt!
    das tor gestern fiel in der 84. minute, ümit war auf dem platz.

    die üben schon mal späte siege ...

    p.s. werden gestern wohl einige ihren schrein poliert haben ;-)

    AntwortenLöschen
  13. deja vus...

    saarbrücken.... yeboah.... die älteren unter euch werden wissen, was ich meine...!

    AntwortenLöschen
  14. Das ist nicht lustig!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Uh.

    Aber irgendwie muss ich bei der Vorstellung nun wirklich schmunzeln. Alleine die dummen Gesichter einiger Funkel-Raus-Brülläffchen ...

    Aber nun zurück in die Realität!

    AntwortenLöschen
  16. Man denkt erst, hääää geht doch nicht und dann nach zwei Sekunden denkt man, ach herrie geht ja wohl.....

    Ich würde es sowohl Korkmaz als auf Funkel wirklich gönnen, ich hätte nicht mal was gegen die zweite Liga (außer natürlich die dummen Anstoßzeiten für die Auswärtigen), aber irgendwie habe ich im stillen Kämmerchen dann doch von Europa geträumt. Jetzt hoffe ich, das wir eine einfache graue Maus auf Platz 8-14 werden und ab und an mal wieder jemanden ärgern können.

    AntwortenLöschen
  17. grau teurer Freund ist alle theorie - goethe meets funkel. aber eine interessante träumerei wars schon, gell?

    nach freiburg sieht die welt anders aus. im traum :-)

    AntwortenLöschen
  18. weder nach freiburg noch nach leverkusen sieht die welt anders aus.

    dass man bei erstellen dieses beitrags vielleicht erst noch amüsiert gegrinst hat - dieses grinsen gefriert im moment zu einem angstverzerrten gesichtsausdruck. und manche scheinen das immer noch nicht wahrhaben zu wollen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.