Freitag, 10. April 2009

Neun Tore in einer Halbzeit


In der Bundesligageschichte gab es ja schon jede Menge spektakuläre Spiele und Ergebnisse unserer Eintracht - nicht alle endeten glimpflich. Einmal fielen sage und schreibe neun Tore in einer einzigen Halbzeit - und ich nehme es vorweg, sie waren nicht alle für die SGE.

Und somit dreht sich die österliche Frage um jenes ominöse Spiel: In welcher Partie der Eintracht fielen in einer einzigen Halbzeit neun Tore?

Frohe Ostern und frohes Rätseln wünscht:

Beve




PS: Wer nicht in München weilt, für den sei folgendes gesagt:

Samstag, 11.04.2009 - Bornheimer Hang - 14:30 Uhr

Eintracht Frankfurt (U23) - Spvgg Unterhaching (U23)

Wir seh'n uns

Kommentare:

  1. Stuttgart, Gladbach, Honkong, München.

    Am 2. Mai 1981 wurde die Eintracht - in Bernd Hölzenbeins letzter Pflichtspielpartie für die Diva - durch ein 3:1 gegen Lautern zum dritten Mal Pokalsieger, spielte danach in der Bundesliga in Gladbach und zu Hause gegen Uerdingen jeweils 2:2, gewann in Freundschaft in Honkong mit 1:0, um die nächste Bundesligapartie bei den Bayern nach einem 0:0-Halbzeitstand mit 2:7 zu verlieren.

    Axel Schander war wenige Tage vorher zum Präsidenten der Eintracht gekürt worden, Willi Neuberger stellte mit der Partie im Olympiastadion, seinem 473. Bundesligaspiel, die Rekordmarke von "Sepp" Maier ein und Harry Karger, der nach der Knieverletzung aus dem Hinspiel des UEFA-Cup-Finals am 7. Mai 1980 nie mehr richtig auf die Beine kommen sollte, zog sich nach der gerade überstanden Knieoperation einen Wadenbeinbruch zu. Alles nachzulesen in Franks Eintracht-Archiv. Unersetzlich - unerreicht. Nur bei der Eintracht merkt das keiner.

    Schöne Feiertage wünscht mit einem Gruß aus der Klappergass'
    der Kid

    AntwortenLöschen
  2. Mann, Mann, Mann! Ich mache mich also auf in das Eintracht-Archiv (wie so häufig übrigens), finde was Kid hier beschreibt & muss feststellen: Er ist schneller! Berlin - Frankfurt ist halt doch eine Strecke & ich sollte früher aufstehen oder weniger schlafen.

    Bleibt mir nur für das Protokoll festzuhalten, daß ich es diesmal auch gelöst hätte & Euch schöne Feiertage zu wünschen.

    Viele Grüße, Beve & weiterhin sichere Straßen,
    Fritsch.

    AntwortenLöschen
  3. klar hat kid das richtig spiel herausgesucht - und die passenden anekdoten dazu, aber fritsch war genauso dicht dran. goyschak kam e bissle spät :-)

    heute wird ein neues kapitel zwischen den bayern - die 1932 ihre erste deutsche meisterschaft durch ein 2:0 im finale gegen die eintracht in nürnberg erringen konnten - und der eintracht geschrieben.

    viele grüße

    beve

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.