Montag, 6. April 2009

Caio - zu statisch für Trainer Funkel

-


Kommentare:

  1. Das ist das einzige & richtige Bild auf eine Diskussion, die man nicht will & und nicht mehr los wird. Auch & gerade weil manch einer durchaus auch einmal einen Satz weglassen könnte, wenn einem das Mikrophon hingehalten wird.

    Ein Bringer, Beve! Vielen Dank dafür.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen,
    Fritsch.

    AntwortenLöschen
  2. Nicht zu statisch, zu rosa, Beve. Und "rosa" muss gestoppt werden, denn unsere Farben sind rot-schwarz-weiß. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Kall, my Drobbe! Beve, wo steht das?

    AntwortenLöschen
  4. so sagt schon das sprichwort: reden ist schweigen, silber ist gold :-)

    rosa? nene, ausgewaschne trikots :-)

    uwe, wo steht das? du meinst die kicker?

    na, das ist doch mal ne aufgabe: wo ist das foto gemacht? na, wer weiß es?

    AntwortenLöschen
  5. na, bleib ich jetzt dumm? ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Eingangstor Schwarzsteinkautweg 5a
    na, das war ja einfach...;-)

    AntwortenLöschen
  7. nomen est omen, herr schnellinger :-)

    AntwortenLöschen
  8. in der Kürze liegt also die würze?

    AntwortenLöschen
  9. so, das letzte rätsel der menschheit ist gelöst - dank schnellinger :-)

    uwe, jetzt weißt du es auch - guck doch mal im fanhaus vorbei, wenn du wieder mal in frankfurt bist.

    jahn, manchmal schon :-)

    viele grüße

    beve

    AntwortenLöschen
  10. Beve, ich bin am 18. in FFM (gegen die Gladbacher) und da sehen wir uns hoffentlich. Ich komm schon relativ früh an, gegen 11:undnochwas. Zuerst organisier ich mir die Karte von Nordendler (Blog G), dann wandere ich ein bisschen durch Frankfurt, auf den Spuren meines Vaters sozusagen. Wahrscheinlich so ab gegen 13:00 pilgere ich ins Museum und dann zum GD. Das ist der Plan. ;-) Ein Schöppchen mit Dir wäre klasse. Und wenn Kid dabei wäre auch.

    AntwortenLöschen
  11. Kid darf nicht mitspielen, Uwe. Kid ist kartenlos.
    Ich hatte aber auch gerade erst einen Heimsieg und ich sollte mein Glück nicht strapazieren. ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Manchmal muss man aber auch das Glück erzwingen, Kid. ;-)#

    Seriously, schade, wenn Du nicht dabei bist. Aber es sind ja noch ein paar Wochen hin. Oder? Vermessen zu fragen, ob Du dennoch ins Museum kommst? Bei Caio-Kaffee, ich lade Dich auch ein...

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.